Page 6 - Walter Schnackenberg 1880-1961
P. 6

Walter Schnackenberg (1880 - 1961)

Ab 1904 entstehen zahlreiche Zeichnungen, Aquarelle und Ölbilder, die vornehmlich
den weiblichen Akt, elegante Damenbildnisse ,wie die Tänzerin Lo Hesse und Tortola
Valenzia, die Welt des Tanzes, des Theaters und des Amüsements darstellen.
Aber auch Szenen der französischen Revolution werden zu Hauptwerken.
Im Jahr 1911 wird er Mitglied und zugleich auch Präsident der Münchener Künstlerge-
meinschaft „Luitpoldgruppe“.

                   copyright by Florian Lange

           Schnackenberg mit der Tänzerin Lo Hesse in seinem Münchner Atelier

-6-
   1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11